LogoFörderer und Freunde der
Gemeindebücherei Vaterstetten e.V.

Endlich: Bücherei-Zukunft Thema im Gemeinderat

Am Donnerstag, 15. November 2018 ist es endlich soweit: Unter TOP 4 wird sich der Gemeinderat Vaterstetten mit der Zukunft der Gemeindebücherei bzw. mit einem möglichen neuen Standort für die Bücherei beschäftigen. Um diese Standortfrage hat es in den letzten Jahren viele Diskussionen gegeben. Beginn der öffentlichen Sitzung im Rathaus ist um 19 Uhr. Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Förderer und Freunde der Bücherei die Sitzung besuchen und damit die Gelegenheit nutzen, Präsenz zu zeigen.

Neuer Vorstand

Ende August hat die bisherige Leiterin der Gemeindebücherei, Christina Walser (rechts im Bild), die Gemeinde verlassen und sich neuen Aufgaben zugewandt.

Ihre Nachfolgerin als Büchereileiterin ist Patrizia Schukowski. Kraft ihres Amtes gehört Frau Schukowski damit automatisch dem Vorstand des Fördervereins an.

Die aktuellen Mitglieder des Vorstands finden Sie unter dem Menüpunkt Vorstand.

Reaktionen auf das Interview mit Dr. Störle

Als Reaktion auf den Presseartikel mit unserem Vorsitzenden Dr. Störle hat Vaterstettens Zweiter Bürgermeister Martin Wagner eine Presseerklärung verfasst und an die Lokalredaktionen verschickt. Daraufhin erschienen folgende Zeitungsberichte:

Auch die Onlinezeitung b304.de berichtete auf ihrer Webseite.

Der Förderverein begrüßt die umfassenden Informationen ausdrücklich. Wir hätten uns allerdings sehr gefreut, wenn die Gemeinde Vaterstetten die Bücherei schon früher auf dem Laufenden über den Stand der Dinge gehalten hätte. Da wir mit fast allen Fraktionen Gespräche geführt hatten, sind wir davon ausgegangen, dass wir über wichtige Entwicklungen informiert werden. Nun warten wir mit Spannung auf das weitere Geschehen und auf die für den Spätherbst angekündigte Behandlung des Themas im Gemeinderat.

 

Interview mit Dr. Christian Störle

Letzte Woche gab Dr. Christian Störle, Vorsitzender des Bücherei-Fördervereins, der Ebersberger Zeitung ein Interview:

Störle bezieht sich dabei auf die aktuelle IGLU (Int. Grundschul-Lese-Untersuchung)-Studie zur Lesekompetenz von Viertklässlern. Nähere Infos zu dieser Studie gibt es u.a. beim Börsenblatt des Buchhandels. Auch die Frankfurter Allgemeine hat sich in ihrem Feuilleton des Themas angenommen.

Die bekannte Kinderbuchautorin Kirsten Boie hat eine Petition gestartet, in der sie die Verantwortlichen in der Politik zum Handeln aufruft (Hamburger Erklärung). Nähere Infos zu der Petition und die Möglichkeit zu unterschreiben gibt es hier.

Ein weiterer Pressebericht zu diesem Thema erschien am 25.08.2018 in der Hallo Ebersberg:

 

Neuer Vorstand gewählt

Anfang Juni 2018 wurde der Vorstand des Fördervereins neu gewählt. Da die bisherige Kassenwartin Angelika Hoffmann auf eigenen Wunsch ausschied, musste ihr Amt neu besetzt werden. Es wurde von der bisherigen Schriftführerin Manuela Strobl übernommen. Deren Amt als Schriftführerin übernimmt nun Susanne Edelmann.

Der Vorstand bedankt sich bei Angelika Hoffmann ganz herzlich für die stets akkurat und zuverlässig geleistete Arbeit.

 

Die nächste Generation Leseratten

Während der Winterwochen war das Büchereiteam – neben vielen anderen Dingen – wieder einmal damit beschäftigt, Vorbereitungen für das Willkommen der nächsten Generation an Leseratten zu treffen: Leseausweise wurden angefertigt, ABC-Taschen wurden gepackt. Dann konnten alle Erstklässler der Gemeinde kommen und die ABC-Taschen in Empfang nehmen. Mit dabei war Frau Edelmann, die hier ausführlich dazu berichtet.

Vorstand wieder vollzählig

Nachdem der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Gemeindebücherei, Wolfgang Schuster, nicht mehr zur Verfügung stand, wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung dieser Posten neu besetzt. Alexander Pickelmann, Buchhändler aus Vaterstetten, hatte sich zur Verfügung gestellt und wurde einstimmig gewählt.

Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung finden Sie hier.

Februar ist ABC-Taschenzeit

Seit 2010 verteilt die Gemeindebücherei mit Hilfe ihres Fördervereins an die ortsansässigen Grundschulen die ABC-Taschen. Jeder Erstklässler bekommt einen Leseausweis, um kostenlos in der Bücherei Medien auszuleihen. Außerdem enthält die von der Firma Käfer gesponserte Tasche natürlich auch ein Buch, das der Verlag Random House beigesteuert hat. Infos rund um die Bücherei dürfen ebenfalls nicht fehlen. Und schon haben die Erstklässler ihre Erstausrüstung – vielleicht für den Einstieg in das Leben als Leseratte. Die Bücherei würde es freuen und außerdem: Lesen macht schlau!

Mehr zum Thema gibt es von Frau Edelmann.

Förderverein bietet Familienmitgliedschaft an

Bei der letzten Mitgliederversammlung wurde der Beschlussvorschlag positiv abgestimmt, den Mitgliedern eine vergünstigte Familienmitgliedschaft anzubieten. Ab sofort bis zum Ende des Jahres 2016 können Lebenspartner für einen Jahresbeitrag von 5 Euro den Förderverein mit ihrem Beitritt unterstützen. In der Familie lebende Kinder können kostenlos dem Förderverein beitreten. Durch ihren Beitritt signalisieren sie ihr Interesse an den Zielen des Vereins und tragen so dazu bei, den Zielen Gewicht zu verleihen.